Das Global Factories Team

Was im Jahr 2000 als kleines Unternehmen begann, das Produkte entwickelte und realisierte, ist heute ein führendes Unternehmen in der Automatisierung der Medikamentenlogistik mit einem großen Team, das unseren Kundenstamm betreut. Unser Unternehmen stellte sich der herausfordernden Aufgabe, die Kontrolle von umgepackten Medikamenten in Beutelrollen zu automatisieren. Das Ergebnis war die weltweit erste Maschine zur Beutelverifizierung, die Medicine Detection Machine (MDM). So hat sich Global Factories weltweit einen Namen gemacht. Die MDM wird mittlerweile in über 30 Ländern vertrieben und ist Marktführer im Bereich der Medikamentenverifizierung.

Richard van den Brink, Gründer & CEO

Als echter Unternehmer mit einer Leidenschaft für die Erfindung und Entwicklung neuer Produkte gründete Richard van den Brink im Jahr 2000 Global Factories.

Global Factories hat erfolgreiche Produkte für viele verschiedene Märkte entwickelt und hergestellt, wie z. B. Golfausrüstungen, Produktdisplays und Produkte für die Medikamentenlagerung. Im Jahr 2014 beschloss Richard, sich auf die Automatisierung der Medikamentenlogistik zu konzentrieren. Nach dem Erfolg der MDM entwickelte er eine Maschine zur automatischen Kontrolle und Verpackung von Blisterkarten.

Im Jahr 2015 wurde die VandenBrink Blister Packing Machine als erste Maschine eingeführt, die Blisterkarten kontrollieren und verpacken kann.

Richard ist nicht nur CEO von Global Factories, sondern auch Eigentümer und Gründer von RPharma (2010), einem Unternehmen, das pharmazeutische Dienstleistungen für Maschinen und das Umverpacken von Beuteln anbietet. Seit 2011 ist Richard auch Vorstandsmitglied von ID-NL U.A. ID-NL bietet eine Plattform, auf der sich innovative Unternehmen, Unternehmer, Freiberufler und Wissensorganisationen zusammenschließen und austauschen können.

Beirat

Der Beirat von Global Factories setzt sich aus zwei externen Beratern zusammen, Diederik de Stoppelaar und Michiel Roos. Beide verfügen über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Geschäftsentwicklung und Management. Der Beirat kommt regelmäßig zusammen, um den CEO und die Mitglieder des Managementteams zu beraten.

Diederik de Stoppelaar berät in Fragen des strategischen Marketings und des Handels. Er arbeitete in der Beleuchtungsbranche bei großen Unternehmen wie Philips Lighting, Zumtobal/Thorn, Lutron und GE Lighting, wo er leitende Positionen innehatte. Von 2014 bis 2017 war er Generalsekretär von LightingEurope, dem Branchenverband, der die Beleuchtungsindustrie bei der Europäischen Union in Brüssel vertritt. Seit 2014 ist Diederik Mitglied des Beirats von Global Factories. Derzeit arbeitet er bei Amphilo Consultancy BV als Geschäftsführer.

Michiel Roos berät in finanziellen Angelegenheiten.
Zuvor war er von 1984 bis 2017 bei Siemens in verschiedenen Abteilungen tätig. Von 2002 bis 2012 war er Controller im Gesundheitswesen und von 2013 bis 2017 Controller im Energiesektor, einschließlich Öl & Gas. Michiel ist seit 2014 Mitglied des Beirats von Global Factories.  Derzeit ist er Direktor und Eigentümer von JMR Consulting.

Managementteam

Das Managementteam von Global Factories setzt sich aus Teamleitern verschiedener Abteilungen zusammen. Es ist für die Aufstellung und Umsetzung der Unternehmensstrategie sowie für die Leitung des Tagesgeschäfts verantwortlich. Im Einklang mit der Gesamtstrategie erarbeitet es (Teil-)Strategien für die verschiedenen Abteilungen. Die Mitglieder des Managementteams vertreten die folgenden Abteilungen: Handel, Marketing und Kommunikation, Produktmanagement, Einkauf/Logistik, Service, Softwareentwicklung und Hardwareentwicklung.